kostenlose dating portale Fürth - Arme frau sucht reichen mann

Arme frau sucht reichen mann
Rated 3.95/5 based on 512 customer reviews

Seine Liebe zu den Büchern Jane Austens führte den Historiker zum elitären Heiratsmarkt der britischen Aristokraten im 19. Damals durften die adeligen Sprösslinge in der „London Season“ nur unter ihresgleichen auf Frauen- oder Männerfang gehen.

„Das klingt exotisch, aber im Grunde erleben wir heute genau dasselbe“, sagt der 31-Jährige.

Das liegt (auch) daran, dass sich der Heiratsmarkt geändert hat.

Arme frau sucht reichen mann gratis datingsider Herlev

Jahrhundert erforscht – und starke Parallelen zu heute entdeckt.

Der Heiratsmarkt der Aristokraten in der Viktorianischen Zeit spiegelt in vielen Dingen das, was wir heute erleben.

Herr Goñi, Sie erforschen die ökonomischen Aspekte der Partnerwahl. Marc Goñi: Nein, ich muss das erst von der ökonomischen Seite wirklich verstehen. Wo würden Sie – als Ökonom – mit der Suche nach passenden Partnern beginnen? Die Ökonomie hat gezeigt, dass es bei der Partnerwahl nicht nur um unsere Vorlieben oder Liebe geht, sondern auch um die Frage, wen wir treffen.

Jede wäre gern mit George Clooney verheiratet, aber nur wenige haben die Chance, ihn kennenzulernen.

Der Heiratsmarkt der Adeligen war weg – und das hat viel geändert: Mehr Aristokraten haben Nichtadelige oder ärmere Landadelige geheiratet.

Bemerkungen